Aktuelle Termine

Do, 19.10.2017
19 Uhr Informationsabend über die weiterführenden Schulen (Raum der Klasse 4a)

23.10. – 03.11.2017
Herbstferien

06. – 09.11.2017
Anmeldung der Schulneulinge für das Schuljahr 2018/19

06. – 09.11.2017
Anmeldung der Schulneulinge für das Schuljahr 2018/19

06. – 17.11.2017
Elternsprechtage für alle Jahrgänge

Adresse

Schule am Burgweiher
Schulstraße 35
53913 Swisttal

Tel: 02226/3691
Fax: 02226/912179
info@schule-am-burgweiher.de

2016 Klasse 4b

Das sind wir, die Klasse 4b:

4b_15_16

Unsere Klassenfahrt in die Jugendherberge nach Altenahr

Wir, die Klasse 4b, sind mit einem Reisebus gefahren. In der Jugendherberge haben wir erst einmal draußen gespielt. Dann gab es Mittagessen. Nach dem Essen haben wir in drei Gruppen eine GPS-Tour gemacht. Bei der Tour ging es rund um Altenahr bis zum Weißen Kreuz bei der Ruine Are.

4b_15_1

Anschließend konnten wir endlich unsere Zimmer beziehen. Danach sind wir zum Abendessen gegangen. Es gab Kartoffeln, Spinat und Rührei. Die Kartoffeln waren richtig lecker. Nach dem Abendessen haben wir Alieneier so verpackt, dass sie bei einem Sturz nicht kaputt gehen können. Alle Verpackungen haben gehalten! Dann haben wir eine Nachtwanderung gemacht. Bis fast 2:00 Uhr gab es noch eine Zimmerparty. Einige Mädchen haben den Jungen einen Streich mit Zahnpaste gespielt. Am nächsten Morgen sind die Jungen in die Mädchenzimmer gegangen.

4b_15_2

Nach dem Frühstück gab es einen großen Spieleparcour. Zum Mittagessen hatten wir ein Lunchpaket. Nach dem Essen haben wir ein echtes Floß und Miniflöße gebaut. Mit dem Floß sind wir dann auf der Ahr gefahren, das war lustig.

Keiner ist ins Wasser gefallen!

4b_15_3

Als alle mit dem Abendessen fertig waren haben wir ein Lagerfeuer gemacht. Dazu gab es Stockbrot. Ganz viele Kinder haben dann Höhlenmenschen gespielt, bis die Minidisco losging. Bei Disco-Licht und Partymusik haben wir getanzt und genascht. Nach der Party gab es mit Katrins Vater noch eine Nachtwanderung. Das war spannend.

Leider mussten wir am nächsten Morgen schon wieder packen und die Zimmer aufräumen. Dann ging es zurück zum Bus, der uns nach Buschhoven gefahren hat.

Wir hatten viel Spaß!

 

 

So sahen wir aus im dritten Schuljahr:

3b